Projekt: RABEN

Zierendes Beiwerk für neue Schulpinnwände.


  Im Rahmen einer Kunst-AG sägen, schleifen und bemalen Schülerinnen und Schüler der 4.Jahrgangsstufe Raben aus Sperrholz.  
  Für die Kinder ist dieses Projekt in mehrerer Hinsicht eine ungewöhnliche und wertvolle Erfahrung:  
 
  • Am Nachmittag (fast alleine auf dem Schulgelände) freiwillig in einer kleinen Gruppe zu arbeiten hat etwas Besonderes und Entspannendes.
  • Der Arbeitsauftrag ist motivierend. Die Raben sollen nicht nur hergestellt und eventuell ausgestellt werden, sondern als Einrichtungsgegenstand der Schule überlassen bleiben.
  • Handwerkliche Tätigkeiten erhalten für kurze Zeit ihren alten und wichtigen Platz in der Schule zurück.
  • Die Arbeit des Einzelnen verliert sich mehr und mehr in der Gruppenarbeit: Jeder arbeitet an jedem Raben! Die Arbeitsaufteilung, die Organisation, die gegenseitige Hilfeleistung und die Spezialisierung einiger Schüler gelingt sehr leicht.
  • Lehrer- und Schülerarbeiten ergänzen sich zu einem gemeinsamen Endprodukt:
    Dekorative Pinnwände für die Grundschule am Treppenweg.
 
     
zurück zur Übersichtsseite des Projekts

Zurück zur Homepage.